EHRLICH GESAGT

 
 

Ich arbeite ausschließlich in ergebnisoffenen Prozessen. Die Teilnehmenden haben inhaltliche Gestaltungsfreiheit. Die Ergebnisse lassen sich daher nicht vorbestimmen. Umso wichtiger ist eine stringente Moderation, die co-kreatives Arbeiten fördert und gleichzeitig den zeitlichen und methodischen Rahmen setzt.

Die für viele Führungskräfte und Mitarbeiter ungewohnte Arbeitsweise kann (zu Beginn) zu großer Zurückhaltung oder gar Widerstand führen. Es gilt daher mit Fingerspitzengefühl in der Prozessbegleitung und Moderation zu arbeiten. Durch meine jahrelange Erfahrung in der Arbeit mit Mitarbeitern aller Ebenen baue ich auch in Co-Kreation- und Innovationsformaten Reflexion und Feedback ein und ermögliche damit maximalen Lerntransfer.